Doppelsieg für DONIC

Wenn’s drauf ankommt, voll da sein: Das unterscheidet die Besten von den guten Spielern. In den entscheidenden Momenten des Endspiels beim DTTB Top 24 der Jugend bewies Fan Bo Meng, dass er zu den Besten gehört, denn als es im Finale gegen den Niedersachsen Nils Hohmeier denkbar knapp wurde, hatte der DONIC-Nachwuchsstar Meng noch gute Ideen. So behauptete er sich mit 3:2 (5,-9,8,-9,9) und machte damit den DONIC-Doppelsieg perfekt. Denn auch den Titel bei den Mädchen sicherte sich ein DONIC-Nachwuchs-Ass: Luisa Säger setzte sich gegen Janina Kämmerer mit 3:1 durch (-6,7,6,9) und unterstrich damit ihre herausragende Stellung unter den besten deutschen Mädchen.

Schon Legenden wie Jan-Ove Waldner, Jörgen Persson und Mikael Appelgren spielten DONIC. In ihrer Tradition stehen Stars von heute, wie Europameister Dima Ovtcharov. Und auch die Stars von morgen, wie Fan Bo Meng und Luisa Säger, vertrauen der deutschen Traditionsmarke. Nicht nur die Guten, sondern eben auch die Besten.

DONIC: der kleine Unterschied.

Drucken E-Mail

DONIC Weihnachts-Komplettschlägerangebot 2017